Junglehrer an der KDS 2018

In diesem Schuljahr ergänzen wieder zwei Junglehrer das Lehrerkollegium der Kardinal Döpfner Schule. Sandra Withelm in der Mittel- und Tamara Hasselbacher in der Grundschule. Beide durften sich ihre "erste Schule" nicht selbst raus suchen - Lehramtsanwärter werden ihrer "Ausbildungsschule" zugewiesen - sind aber mit ihrem Einsatz an der KDS sehr zufrieden und wurden nach eigenen Aussagen herzlich aufgenommen.
Die Berufsentscheidung "Lehrer" haben beide noch nicht bereut und das Unterrichten macht beiden Spaß. Was weniger Spaß macht sind nicht etwa die Schüler, sondern der mit dem Lehrerdasein verbundene Aufwand an Verwaltung und Schriftwesen. Bei den Lieblingsfächern, die unterrichtet werden, haben die zwei Lehrerinnen zur Zeit noch wenig Auswahl: Zu Beginn unterrichten sie nur die von ihnen studierten Fächer.
Auch die persönlichen Fragen des Interview-Bogens beantworten sie gerne: Beide wohnen nicht in Großwallstadt, haben keine Kinder und sind nicht verheiratet.

Interview von Leonie Narozni, Klasse 10

Aktuelle Seite: Home Schulleben Junglehrer an der KDS 2018