Verabschiedung von Lehrkräften im Jahr 2020

Die Kardinal-Döpfner-Schule verabschiedet am Ende dieses Schuljahres drei Lehrkräfte:
Tamara Hasselbacher (Mitte) hat an unserer Schule ihre Ausbildung zur Grundschullehrerin mit dem zweiten Staatsexamen abgeschlossen und in diesem Schuljahr die Klasse 3a geführt. Eine Zuweisung der Regierung liegt noch nicht vor, so dass wir im Moment leider davon ausgehen müssen, dass Frau Hasselbacher an eine andere Schule versetzt wird. Die Schulgemeinschaft wird die engagierte Junglehrerin vermissen.
Eugen Hertel (links) verlässt die Schule in den Ruhestand, nachdem er in diesem Jahr die Klasse 9M geführt und erfolgreich durch die QUALI-Prüfung gebracht hat. Er war seid zwei Jahren Mitglied des Kollegiums der KDS und vorher viele Jahre an der MS in Erlenbach tätig.
Jutta Burghardt (rechts) war seid dreizehn Jahren Lehrerin an der Kardinal-Döpfner-Schule und in den letzten Jahren vor allem in den Abschlussklassen als Klassenleiterin tätig. Mit ihrer Hilfe haben die Schüler der 10. Klassen auch unter Cornona-Bedingungen ihren Mittleren Bildungsabschluss gemeistert. Auch sie verlässt die Schule in den Ruhestand.

Aktuelle Seite: Home Schulleben Verabschiedung von Lehrkräften im Jahr 2020